Weil ich nichts riskieren will, brauche ich jetzt die Pille danach. Aber wie ist das eigentlich: Textanzeige partnersuche müssen die Eltern darüber informiert werden. Ich hab nämlich panische Angst, dass der Arzt meiner Mutter davon erzählt. Bitte helft mir.

So können sich Paare vor einer ungewollten Schwangerschaft schützen. Außerdem verhindern Kondome die Übertragung vieler sexuell übertragbarer Krankheiten. Das können hormonelle Verhütungsmittel nicht.

Textanzeige partnersuche

Ab 14 Jahren kann der Frauenarzt oder die Frauenärztin Dir ohne Info an Deine Eltern ein Rezept für die Pille ausstellen, falls diese strikt textanzeige partnersuche eine Verschreibung der Pille sein sollten. Unter 14 Jahren geht das nur in Ausnahmefällen. Das entscheidet immer der Arzt. Die meisten Eltern sind übrigens froh, wenn ihr Kind sicher verhüten will und unterstützen ihre Tochter, in dem sie ihr zum Beispiel bei der Arztsuche und Terminabsprache helfen oder sie zum Arzt begleiten, textanzeige partnersuche.

Wir möchten es wissen. Also. Egal ob Du schon Sex hattest oder nicht: Macht mit bei der großen Dr. Sommer-Umfrage.

Textanzeige partnersuche

Auch hier gilt für den Genitalbereich: Von vorn nach hinten abtrocknen, textanzeige partnersuche, um eine Übertragung von Krankheitserregern vom After in den Genitalbereich zu vermeiden. Wenn möglich, benutz zwei Handtücher: Eins für den Genitalbereich und eins für den Rest. Häng sie nach Gebrauch so auf, dass sie gut trocknen können, sonst tummeln sich dort drin schnell Pilze und andere Krankheitserreger.

Sogar bis zum vollendeten 20. Lebensjahr. Ab 18 Jahren fallen Praxis- und Rezeptgebühren an.

Textanzeige partnersuche